... sind für uns selbstverständlich! Ihr Kind erlebt aber viele neue und fremde Dinge und Situationen: helle Lampen, den Behandlungsstuhl, die Instrumente, ungewohnte Geräusche und Gerüche. Es soll still sitzen und der Arzt hantiert in seinem Mund herum
Wenn Ihr Kind nun gleich beim ersten Besuch durch einen Ernstfall mit diesen Eindrücken unserer Praxis konfrontiert wird, so können sich daraus wegen der mangelnden Vorbereitung schwer beeinflußbare Ängste entwickeln.
Wir geben Ihrem Kind die Möglichkeit, dies alles mit der Kindergartengruppe oder auch der Grundschulklasse kennenzulernen.

Sprechen Sie einen Termin mit uns ab, und bringen Sie Ihr Kind auch zur eigenen Behandlung mit!

< zurück