...werden unter örtlicher Betäubung, auf Wunsch unter Vollnarkose, in den Kiefer eingesetzt. Das Implantat braucht einige Monate, bis es fest mit dem Knochen verwachsen ist. Für diese Zeit erhalten sie einen provisorischen Zahnersatz. Nach der Einheilphase wird der endgültige Zahnersatz fest mit dem Implantat verbunden.
Zu Ihrer Sicherheit verwenden wir nur Implantat-Systeme, die mit nachweislichem Erfolg angewendet wurden. Diese Implantate haben sich weltweit millionenfach bewährt. Unverträglichkeiten und Implantatverluste sind, statistisch betrachtet, sehr selten.

Lassen Sie sich vertrauensvoll von unseren Spezialisten beraten.

< zurück